GEZ Tag

Heute ist bei mir wieder GEZ-Tag:

[…] Sind Sie zwischenzeitlich auch Fernseh-Zuschauer geworden bzw. haben Sie sich ein Fernsehgerät angeschafft?

Bevor Sie sich nun ärgern, weil wir Sie (schon wieder?) anschreiben, möchten wir uns bei Ihnen, unseren treuen Hörerinnen und Hörern, entschuldigen: [blablabla]

Ihr verfickt freundlichen Ficker (Dennis Hopper) von der GEZ. Ich wusste gar nicht, das Ihr Radio macht.

Ich dachte immer, Radio, das sind doch diese Rundfunkanstalten, die Musikprogramme und anderes durch den Äther rauschen lassen. Die schicken einem doch keine blöden Briefe. Das machen nur die verfickt freundlichen Ficker (Dennis Hopper again, in Blue Velvet) von der GEZ.

Lasst Euch vom alten Kurt gesagt sein, ich werde mir kein Fernsehgerät mehr anschaffen und nimmer mehr Fernseh-Zuschauer sein. Lieber les‘ ich noch mal den Nachsommer von Stifter oder endlich mal einen Schmarren von der Pilcher. Das ist dann schon der Strafe Gottes genug.

Also Handlungsanweisung!:

Anmeldungen, Änderungen und Ergänzungen bitten wir bis zum 04.08.2006 auf dem beigefügten Formular zu vermerken. Wir bitten auch um Nachricht, wenn bei Ihnen keine Veränderungen eingetreten sind, da wir sonst ja nicht wissen, ob unsere Information Sie erreicht hat.

Habe alles schön vermerkt. Nix hat sich geändert. Und eine Briefmarke klebe ich – wie immer! – auch nicht auf das Rückkuvert.

Ergebenst, Ihr Verbraucher.

Advertisements

Eine Antwort to “GEZ Tag”

  1. gast Says:

    Ich HASSE GEZ! Arschlochverein !

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: