Moleskine Notizkalender

Wo wir bei der Analogisierung unserer Daten sind:

Moleskine hat für die kommende Saison diverse neue Notizbuchdesigns kreiert. Unter anderem gibt es jetzt solche mit Wochenkalendern und Notizen, d. h. auf der linken Seite findet man den Wochenkalender und rechts eine Seite für Notizen.

Darunter findet sich auch eine Art Sonderedition im »Mittelformat«:

Die hab ich mir besorgt.

Als hätte man nicht schon genug solcher Notizbücher!

Aber diese Zwitter sind anders als die eigentlichen Moleskine Notizbücher und Kalender, denn sie sind flexibler. – Nein nicht bei der Nutzung, sondern das Cover ist dünner. Man kann die Bücher aufschlagen und sie bleiben offen liegen.

Bei der Sonderedition kommt hinzu: Das Kalendarium reicht von Juli 2006 bis Dezember 2007, also über 18 Monate! Damit ist das Kalender-Notizbuch gleich einsetzbar und wird von mir auch ständig genutzt: am Schreibtisch vorm Rechner. Von dort bewegt es sich nicht weg.

Schaut also bei Eurem Moleskine-Dealer nach den neuesten Errungenschaften. Es ist sicher etwas dabei, für das man gerne Geld ausgibt. Zum Beispiel auch für den bereits vorliegenden dicken, kleinen Tageskalender für 2007.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: