Moleskine City Notebooks

Auweiha, Geldbeutel locker machen. Die Damen und Herren von Modo e Modo (das sind die, die die kleinen schwarzen Notizbücher herstellen), haben sich etwas neues ausgedacht. Und das kommt Ende Oktober auf den Markt:


Auf der Seite von Modo e Modo dann bitte
nochmals auf das Bild klicken:
es öffnet sich ein Fenster, in dem
das Notizbuch genauer dargestellt wird.

Moleskine City Notebook

[…] Jedes Notebook enthält eine Übersichtskarte und Detailkarten der Stadt, ein selbst zu erstellendes Archiv mit 96 Seiten, bis zu 76 blanko Seiten, 32 Abreißzettel und 12 transparente Klebezettel, um Ihren Weg durch die Stadt zu markieren. Alle City Notebooks erscheinen mit Gummiband zum Verschließen, Einsteckhülle und drei Lesebändchen. […]

City Notebook, 288 Seiten, DIN A6 : 15,50 Euro

So der RSVP-Shop in Berlin, bei dem man das vorbestellen kann.

Mit dabei sind Notebooks für Berlin und London – und einige weitere, unbedeutende Städte wie Paris, Amsterdam, Madrid, Rom, Dublin und so weiter.

Advertisements

Eine Antwort to “Moleskine City Notebooks”

  1. Citynotebook-Blog « Die Kritiker Says:

    […] Vor einem knappen Jahr führte modoemodo die Moleskine CityNotebooks ein. Mittlerweile (seit Dezember 06) sind auch die angekündigten Blogs online, zum Beispiel der […]

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: