Catweazle

»Gern der Zeiten gedenk ich …«

Die Kindheit und sein Fernsehprogramm kamen mir neulich in einer bestens mit Kinderbüchern versorgten Buchhandlung in den Blick:

Ravensburger hat die beiden »Catweazle«-Bücher von Richard Carpenter in einen Band für nicht mal € 10,– im Angebot. Der schöne Band ist von Sybil Gräfin Schönfeldt übersetzt und mit Vignetten von Karsten Teich versehen.

Über Catweazle ist nicht zu diskutieren: Die Geschichten des Zauberers aus dem 11. Jahrhundert, der in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts versetzt wird, sind unterhaltsam und schön. Der Zauberer nervt nicht nur seinen jeweils kleinen Freund, sondern geht auch dem Leser korrekt schweißtreibend auf den Geist; er bringt sich und andere in die unmöglichst unangenehmen Situationen.

Auch wenn die Kapitel immer wieder die gleiche Struktur aufweisen, die Lektüre beglückt und sei Jung und Alt empfohlen.

Richard Carpenter
Catweazle
383 Seiten
Ravensburger 2006
€ 9,90

Eine Antwort to “Catweazle”

  1. Pieter Says:

    Wunderschön sind übrigens auch die passenden DVDs der beiden Staffeln, die es seit einiger Zeit im Handel gibt. Selbstverständlich auch in deutscher Sprache. Wer seine Verständniskompetenz in Sachen Englisch testen möchte, dem sei die auf den DVDs angebotene Originalversion empfohlen.
    Pieter

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: