GTD in der Praxis

Der Macoholic zeigt, wie es gehen kann:

Muss das bei mir mal wieder checken und überdenken, GTD schlug voll ein, bekomme viel geregelt, aber irgendwie läuft das falsch, ich hab nicht mehr Zeit, sondern schaffe einfach mehr in der Zeit, in der ich vorhin weniger geschafft habe. Freizeit wird weniger statt mehr, weil man eben auch immer mehr schaffen will. Merke, dass ich so langsam sogar verlerne zu entspannen, und Entspannung ist wichtig als Regulator für Anspannungen.

Hat jemand Tipps für den Work Macoholic?

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: