Getting Things Done ist schwer

Man sollte sich da nichts vormachen. Der Einstieg ist leicht, die Methodologie bestechend, doch der Weg ist hart.

Wer sich ein wenig abschrecken lassen möchte vom Getting Things Done nach David Allen, der findet in den 5 Things you should realize about “Getting Things Done” eine Orientierung.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: