Ted is back

Unser aller höchstgeliebter Outliner-Profi Ted Goranson hat nach langer Pause (seit November 2006) endlich wieder einen Artikel geschrieben:

Some Perspectives on the Worldwide Developers Conference

Leider aber können wir mit mehr nicht rechnen:

This month, Ted Goranson returns! (For a bit.)

[UpDate]
Wie dem Titel der Story zu entnehmen, geht es um die Entwicklerkonferenz vom Juni diesen Jahres. Ted zeichnet zunächst ein Bild vergangener Tage und macht klar, was Apple in den 90er Jahren war: ein großes Durcheinander, das aber selbst revolutionäre Entwicklungen voran brachte – wie Dylan, OpenDoc und QuickDraw GX. Heute ist das anders, heute machen das andere:

Many of the people that I talked to were in the business of making things that would be disruptive and revolutionary in their areas. So the innovation is there, but instead of being led by Apple, it’s being led by the developers using Apple tools.

Teds Kolumne ist wie immer lesenswert.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: