Mrs Jones

Als ich einmal einen meiner besten Witze »ever!« (TM) machte (und niemand das mitbekam):

Die Gäste der Geburtstagsfeier waren gegangen. Der Saal für »Kleine Gesellschaften« lag beinahe leer im kalten Neonlicht. Das Geburtstagskind sammelte ein paar Geschenke zusammen. Nur der Lebensbaum (Thuja occidentalis), 1 Meter 50 hoch in schwerem Steinguttopf, stund noch stumm herum. Und ich sollte ihn nun nach unten bringen, damit man ihn nach Hause fahren könnte.

Ich, von Wein und Stöffche in recht akimbe Stimmung versetzt, packe das gewichtige Gefäß, nehme den zarten Baum in meinen Arm, wetze die geölten Stimmbänder und rufe laut und deutlich:

»Mrs Jo-hensss«

Welcher Film?

Hellzapoppin?
Hellzapoppin!

Wie gut, dass ich noch einige Tage mit der Auflösung gewartet habe. Erst jetzt hat jemand eine Szene, die Eingangssequenz, online gestellt, aufgrund der man einen Eindruck von diesem Feuerwerk erhält:

Ach, und ab 07:28 Min wird klar, was gemeint war.

Advertisements

Eine Antwort to “Mrs Jones”

  1. Pieter Says:

    ja welcher denn nun?

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: