Lernen

Das Gehirn, der Mensch, kann nicht nicht lernen. Wir lernen ständig. Und das von Anfang an. Und wie, warum, was und alle anderen Fragen zu diesem Komplex, beschreibt gekonnt, verständlich bei gleichzeitiger Wissenschaftlichkeit, Manfred Spitzer in seinem Buch Lernen – Gehirnforschung und die Schule des Lebens.

Hätte man das früher gewusst, hätte man vielleicht doch einiges anders gemacht. Aber da wir ja weiter lernen, wenn auch langsamer, lässt sich hier und da noch einiges justieren.

Die Lektüre empfiehlt sich allen, aber ganz besonders Eltern und Lehrern und Menschen. – Ja, tatsächlich gibt es Untersuchungen, die belegen, dass Gewalt im Fernsehen und Gewaltspiele (Konsole und Computer) schädlich sind. Das wundert aber nicht mehr, nachdem man bei Manfred Spitzer erfasst hat, wie Lernen funktioniert.

Lernen
Gehirnforschung und die Schule des Lebens
Manfred Spitzer
510 Seiten, € 20,–
Berlin/Heidelberg, 4. Auflage 2007
Springer-Verlag

3 Antworten to “Lernen”

  1. Ja gut, aber… » Lernen Says:

    […] (via Die Kritiker) […]

  2. Leben Lernen « Die Kritiker Says:

    […] nach Lernen kommt jetzt Leben lernen von Luc Ferry. Denn wer lernen kann, kann auch Leben […]

  3. Lernen lernen « Die Kritiker Says:

    […] Was ich neulich bei Martin Spitzer wissenschaftlich über das Lernen bestätigt fand, hat mehr als 30 Jahre vorher Sebastian Leitner […]

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: