Mail, schneller

In den letzten Wochen wurde – aus mir unerfindlichen Gründen – Mail signifikant langsamer und schwerfälliger. Es machte immer weniger Spaß, damit zu arbeiten. Ich war ge—nervt.

Aber ich erinnerte mich des Eintrags auf Hawk Wings über ein Skript, mit dem die Mail-App zugrundeliegende Datenbank bereinigt und sortiert wird. Das bedeutete freilich Arbeiten im Terminal. Nicht gerade mein Ding. Aber OK, watt mut dat mutt.

Einen Hinweis auf den Eintrag hatte ich mir vor längerem zurück gelegt. Der war schnell gefunden und die Seite aufgerufen. Meine Widerstände, im Terminal rumzufuchteln, kamen dann aber gar nicht zum Tragen, da es mittlerweile einen neuen Eintrag gibt, über den man auf drei fertige Skripte zurückgreifen kann.

Also nix wie hinne: BackUp der Maildaten, Skripte runterladen, entzippen, das erste (mit Feedback-Info) ausführen lassen und fertig sind wird damit.

Mail läuft wieder flott.

Advertisements

Eine Antwort to “Mail, schneller”

  1. lenz Says:

    das problem liegt in der sqlite datenbank, die zwar wirklich toll ist und die auch ich immer gerne verwende, aber hin und wieder is maintenence angesagt. mussten wir auch mal schmerzlich lernen als unser UD monitoring immer langsamer wurde :-)

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: