Mein Jahr 2007

Eines habe ich jedenfalls geschafft:

Carl Leberecht Immermanns Münchhausen ganz zu lesen.

Wahrscheinlich war ich der Einzige.

Advertisements

3 Antworten to “Mein Jahr 2007”

  1. Rolf Says:

    ist mit 2,5 Seiten pro Tag auch gerade so zu schaffen. Hab mir für 2008 Preußen von Clark vorgenommen.

  2. dany Says:

    Allerdings. Und unterhaltsam ist es auch. Man braucht gleichwohl einen langen Atem.

    Den braucht man sicher auch für Preußen. 896 Seiten. Nicht schlecht.

  3. Rolf Says:

    also bis März wollte bis zu 48er Revolution kommen, damit ich auch verstehe was da dann in Berlin auf dem Gendarmenmarkt nachgespielt wird :-)

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: