Gelle Geller

Das erinnert mich an das ebenfalls sehr unterhaltsame Interview mit Uri Geller:

Uri Geller: […] Der mexikanische Präsident sagte zu mir, „Uri, Sie haben eine so erstaunliche Sache für uns gemacht, ich möchte, dass Sie ein mexikanischer Staatsbürger werden. Und seither ich habe einen mexikanischen Pass.

Telepolis: Sie sind mexikanischer Staatsbürger …

Uri Geller: Britischer Staatsbürger nun, aber immer noch israelischer Staatsbürger, sicher, aber ich habe einen mexikanischen Pass, und zwar mit der Seriennummer 1. Niemand kann einen mexikanischen Pass bekommen, wenn er nicht in Mexiko geboren wurde. Der Präsident musste eine Carta Naturalisation unterschreiben, um mich zu einem Mexikaner zu machen.

Geller strahlt Begeisterung für die Sachen, die er macht und getan hat, aus, das ist einfach umwerfend – und hat etwas von kindlicher Unbedarftheit.


%d Bloggern gefällt das: