Bekenntnisse

Weil wir gerade auch über Präsentationen gesprochen haben: Scott Berkun liefert in Kürze die Bekenntnisse eines öffentlichen Redners (Confessions of a Public Speaker). In diesem Buch, das er parallel in einem anderen Blog geschrieben hat, zeigt er seine eigenen Schwächen als Vortragender auf und gibt – so verstehe ich die Ankündigungen für das erst noch erscheinende Buch – Tipps, wie man mit den üblichen Problemen als Redner umgeht.

Hier der Trailer zum Buch:

NB: Wenn ich das Buch irgendwann gelesen haben werde, komme ich drauf zurück.


%d Bloggern gefällt das: