Archive for Mai 2010

Sir Ken Robinson ruft die Bildungsrevolution aus

Mai 26, 2010

Sir Ken Robinson ist ein herausragender Redner, der bereits vor einigen Jahren bei TED mit seinem Vortrag »Schule tötet Kreativität« brillierte. Sein Thema ist Bildung. Über diese und ihre Fehler spricht er nicht nur hervorragend, sondern auch stichhaltig und überzeugend. Wie in seinem jüngsten TED-Vortrag:

sirkenrobinson_bringonthelearningrevolutionvideoonted-com-2010-05-26-09-12.jpg

Via

Advertisements

Handtuchtag

Mai 25, 2010

handtuchtag-2010-05-25-08-54.jpg

Lernen ist schieres Glück

Mai 16, 2010

Salman Khan von der Khan Academy bestätigt in einem kurzen Vortrag auf der Gel Converence anhand von Briefen,die ihm seine Schüler schicken, was Manfred Spitzer an anderem Ort (nämlich der Zeppelin Universität in Friedrichshafen) deutlich macht: Lernen macht glücklich.

salkhanandthekhanacademytotherescue-37signals-2010-05-16-18-25.jpg

[via]

Inspector

Mai 7, 2010

Einen brauchbaren Hinweis gibt der Inspector von Curio – wenn er sonst nicht gerade etwas mitzuteilen hat:

dock.jpg

Gut zu wissen.

DEVONthinkPro 2.0 – Gesamter Bildschirm

Mai 4, 2010

Das ist jetzt GTD-Nerdom…

… aber man kann die Funktion »Gesamter Bildschirm« (die bei mir noch nie die richtige Einstellung übernommen hat: 18 Punkt-Schrift) bei DEVONThinkPro auf zwei Displays unabhängig voneinander anwenden. Das meint: auf jedem Display wird ein anderes DEVONthinkPro Dokument im Vollbildmodus angezeigt:

vollbildmodus-2.jpg

Einfach je ein Dokument auf eines der Displays legen und nach einander die Dokumente aktivieren und jeweils »Befehl F7« drücken.

Bildung On Demand – Die Khan Academy

Mai 1, 2010

Salman Khan kam wie die Jungfrau zum Kinde zu seiner Akademie. Seine Cousine brauchte Nachhilfe in Mathe, wohnte aber weit entfernt. So gab er ihr online Nachhilfe. Danach gab er anderen online Nachhilfe. Die zeitliche Koordinierung wurde zum Problem. Ein Freund schlug vor: mach ein Video und lade es auf YouTube. Das wurde zum Erfolg. Millionen in der ganzen Welt, ob Uruguay oder Uganda, lernen anhand seiner YoutTube Videos. Mittlerweile werden sie auch aus dem Englischen in andere Sprache übersetzt.

Nach einigen Jahren quittierte er Ende 2009 seinen Job als Hetchfond-Manager, um sich nun ganz der Khan Academy zu widmen.

Die Geschichte und den Erfolg der Khan Akademie erklärte er im Januar 2010 in der Castilleja School: